Stellenausschreibung (HHU Düsseldorf)

An der Philosophischen Fakultät der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf ist am Lehrstuhl von Alexander Ziem (Germanistische Sprachwissenschaft) zum 1. Oktober 2017 folgende Stelle zu besetzen:

Postdoktorand/in im Bereich der Germanistischen Sprachwissenschaft, Schwerpunkt Konstruktionsgrammatik (100%, 1 + 2 Jahre, ggf. verlängerbar)

Zum Aufgabenbereich gehören neben der Lehre (im Umfang von 4 SWS) und den üblichen Tätigkeiten in der akademischen Selbstverwaltung insbesondere die Entwicklung und Mitgestaltung von Forschungsprojekten im Schwerpunktbereich der Konstruktionsgrammatik und Frame-Semantik. Eine aktive Mitarbeit an Studien zum Aufbau eines “Konstruktikons des Deutschen” ist stark erwünscht.
Neben einschlägigen Forschungserfahrungen werden mehrjährige Lehrtätigkeiten, bevorzugt in der Germanistischen Sprachwissenschaft, vorausgesetzt. Erforderlich ist zudem eine abgeschlossene Dissertation mit Auszeichnung; sollte die Dissertation unmittelbar vor dem Abschluss stehen, sind alternativ andere hochrangige Publikationen vorzuweisen.
Angeboten werden Möglichkeiten zur wissenschaftlichen Weiterqualifikation, die aktive Mitgestaltung des Lehrstuhls sowie die Mitwirkung an laufenden und geplanten Publikationsprojekten und wissenschaftlichen Veranstaltungen.

InteressentInnen werden gebeten, ein aussagekräftiges CV zusammen mit der Nennung von zwei ProfessorInnen, die ggf. bereit wären, ein kurzes Referenzschreiben zu verfassen, bis zum 31. Mai 2017 an ziem@phil.hhu.de zu senden. Die Beifügung einer knappen Skizze zu einem zukünftigen (oder laufenden) Forschungsvorhaben ist erwünscht, aber nicht obligatorisch.